Kategorie: Niedersächsische Filmgeschichte

Das letzte Kapitel

Das letzte Kapitel

Am 3. Juli 1961 beginnen die Dreharbeiten zum Film KALAMITÄTEN nach der gleichnamigen Bühnenvorlage von Alwin Westhoff. Der Autor und Regisseur des Lustspiels ist eigentlich Schauspieler am Deutschen Theater in Göttingen, wo das Theaterstück...

Filmatelier Göttingen GmbH

In den Göttinger Filmateliers wurden im Zeitraum 1948 bis 1962 insgesamt 104 Spielfilme produziert. Den größten Teil davon (27 Filme) stellt die Filmaufbau her. Darüber hinaus wurde Heinz Erhard mit seinen Filmprodukionen zum „Gesicht der Fiulmstadt Göttingen“. 8 Filme mit dem Schauspieler wurden in Göttingen produziert.

Domnick-Film Produktion

Domnick-Film Produktion

Durch die regen Produktionsaktivitäten der Filmaufbau beginnt sich der Standort Göttingen zu etablieren. Viele kleinere Filmfirmen siedeln sich ebenfalls in Ateliernähe an. Im Dezember1948 erhält Hans Domnick, der ehemalige Atelierchef der Filmaufbau, die Lizenz...

Panorama-Film und ARCA

Panorama-Film und ARCA

Im Juni 1948 erhält die seit 1932 in Berlin ansässige Verleihfirma „Panorama-Film“ die Lizenz der britischen Zone und lässt sich in Göttingen nieder. Sie ist die zu diesem Zeitpunkt älteste noch existierende Firma der...