G – Filmschaffende aus Niedersachsen

* 12.4.1956 Göttingen

Bochum, ich komm aus dir…“, singt Herbert Grönemeyer, geboren ist die „Ruhrpott-Röhre“ aber in Göttingen.

Schon mit sechs Jahren bekommt er professionellen Stimmunterricht bei der Großmutter und spielt Klavier. Mit zwölf Jahren gründet er seine erste Rockband. So ist es dann auch die Musik, die Herbert Grönemeyer noch während der Schulzeit an das Theater bringt: erst als Darsteller in einem Beatles-Musical von Peter Zadek, dann als Bühnenmusiker und musikalischer Leiter am Bochumer Schauspielhaus. Parallel zu seiner Kompositionsarbeit für Zadeks Projekte studiert er Musikwissenschaft und Jura und spielt nebenbei in Stücken wie „Frühlingserwachen“ und „Kaufmann von Venedig“, nicht nur in Bochum, sondern auch in Hamburg, Berlin, Köln und Stuttgart. Seine größten Erfolge als Schauspieler hat er in der Rolle des Leutnant Werner in Wolfgang Petersens Kino- und Fernseh-Hit DAS BOOT (1979-81). Außerdem ist er als Robert Schumann in FRÜHLINGSSYNFONIE (1982, Peter Schamoni) an der Seite Nastassja Kinskis zu sehen.

Zu „Westdeutschlands erfolgreichstem Popsänger“ (time) wurde er 1984: Seine LP „4630 BOCHUM“ erreichte Millionen-Auflagen.Der auch politisch engagierte Star lebt nach dem Tod seiner Frau, der Schauspielerin Anna Henkel, mit seinen zwei Kindern in London.

cs, aktual. 2003

* 13.8.1943 Braunschweig

DOKUMENTATION – dies Wort sollte unbedingt am Anfang stehen. Sich an die Wirklichkeit zu halten und ihr die Geschichte(n) anzusehen, das ist ein Prinzip der gemeinsamen Arbeiten von Hans-Helmut Grotjahn und Antje Starost. Bereits 1977 haben beide zusammen mit Kollegen den Alltag der Wohnungssuche in Berlin in einem Hörspiel untersucht und kritisch darüber geschrieben (in „medium“ 7/77).Für zahlreiche Filme, kurze, mittellange und abendfüllende, sind der ausgebildete Diplomgeologe, Fotograf und Dozent sowie die Diplompädagogin mit Filmstudium seitdem verantwortlich. WURLITZER ODER DIE ERFINDUNG DER GEGENWART (1985), ein emphatischer Bilderfilm mit ausgeklügelter Tonkomponente, ist ein Versuch, Spuren der Geschichte bei Menschen vom Lande zu entdecken. CHAUPI MUNDI – DIE MITTE DER WELT (1992) führt uns mit dem Mädchen Elena nach Ecuador, an den Äquator, dahin, wo jeden Mittag die Sonne so hoch steht, dass sie keinen Schatten mehr wirft. Den Film haben viele Kinder gesehen. DER DIPLOMAT (1994), eine Miniatur über den erfahrenen, neugierigen Diplomaten Stephane Hessel, macht manchmal anschaulich, wie das schlichte Dokument der Inszenierung ein Schnippchen schlägt.Grotjahn und Starost arbeiten häufiger mit Manfred Flügge zusammen. Jeder ihrer gemeinsamen Filme ist eine Kostbarkeit mit genau kalkulierten Bildern und präzisen Tönen. Alles an ihnen ist ECHT.aur

Sed mollis elit vel ante maximus placerat. Donec venenatis mollis condimentum. Nulla iaculis tellus ac tortor varius lacinia. Sed ac dui at tellus rhoncus tincidunt sed quis lacus. Nullam commodo sem ut turpis rutrum accumsan. Morbi iaculis aliquet imperdiet. Pellentesque dictum sagittis est, id dapibus leo gravida eget. Curabitur scelerisque arcu sed venenatis fringilla. Nullam cursus lobortis metus, feugiat ultrices tellus mollis vitae.

Quisque id lectus vitae tortor ultrices lobortis. Aenean purus nibh, rhoncus sed arcu at, sagittis ullamcorper purus. Sed eu velit elementum, accumsan nunc nec, bibendum tellus. Ut mollis malesuada est, at gravida odio feugiat non. Morbi eget tincidunt erat. Sed neque enim, hendrerit eu neque id, bibendum ornare felis. Ut placerat enim odio, sit amet sollicitudin tortor feugiat ut. Aenean sit amet mi lacus.

Sed mollis elit vel ante maximus placerat. Donec venenatis mollis condimentum. Nulla iaculis tellus ac tortor varius lacinia. Sed ac dui at tellus rhoncus tincidunt sed quis lacus. Nullam commodo sem ut turpis rutrum accumsan. Morbi iaculis aliquet imperdiet. Pellentesque dictum sagittis est, id dapibus leo gravida eget. Curabitur scelerisque arcu sed venenatis fringilla. Nullam cursus lobortis metus, feugiat ultrices tellus mollis vitae.

Das könnte dich auch interessieren …