Monatsarchiv: November 2022

Die „Privaten“ kommen

Die „Privaten“ kommen

Interessant ist, daß nicht die Produktion von Kinofilmen für eine dauerhafte Wiederbelebung des Atelierbetriebes sorgte, sondern wiederum das Fernsehen, diesmal das private. Eine ,,Atelierbetriebsgesellschaft für AV-Medienservice“ pachtete die Studios Anfang der neunziger Jahre, und...

Autoren-Kino

Autoren-Kino

Hans-Christoph Blumenberg, ehemals Filmkritiker der „Zeit“, inszeniert seinen dritten Spielfilm DER MADONNA-MANN (1987) in Bendesdorf. Marius Müller-Westernhagen kommt hier als Held ider Willen einemkunstversessenen Gangsterboss auf die Schliche und kann, obwohl selbst von Killern...

Panorama-Film und ARCA

Panorama-Film und ARCA

Im Juni 1948 erhält die seit 1932 in Berlin ansässige Verleihfirma „Panorama-Film“ die Lizenz der britischen Zone und lässt sich in Göttingen nieder. Sie ist die zu diesem Zeitpunkt älteste noch existierende Firma der...

Melodie des Schicksals

Melodie des Schicksals

MELODIE DES SCHICKSALS, ein ernster Musikfilm um einen erfolglosen Komponisten und seinen ehemaligen Freund, einen berühmten Dirigenten, die beide die gleiche Frau lieben. Hans Schweikart inszenierte dieses Melodram mit Victor de Kowa, Mathias Wieman und Brigitte Horney in den Hauptrollen